Bild 2 EA

Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen

Langendamm (MH). Zahlreiche Gäste waren am vergangenen Samstag der Einladung zur Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Langendamm in die Grund- und Realschule gefolgt.

Zum ersten Mal eröffnete Michael Wulff als neuer Ortsbrandmeister die Versammlung. Auch wenn er zu Beginn, nach eigenen Worten sehr nervös sei, so leitete Wulff die Versammlung souverän.

Zu Beginn des Jahresberichtes, den der stellvertretende Ortsbrandmeister Olaf Eickmann vortrug, ging man auf die Mitgliederentwicklung ein. Von den derzeit 208 Mitgliedern sind 59 in der Einsatzabteilung (9 weiblich und 50 männlich) aktiv. Die weiteren Mitglieder verteilen sich auf den passiven und fördernden Bereich. Auch wenn im Bereich der Einsatzabteilung die Mitgliederstärke um zwei Personen gesunken ist, konnte man insgesamt die Mitgliederzahl zum Vorjahr um 22 Personen steigern.

Bild 5

Feuerwehr führte Unterweisung zum Thema Absturzsicherung durch

Nienburg (MH). Einsätze in größeren Höhen bergen immer ein erhöhtes Unfallrisiko. Ob Personenrettung, Brandbekämpfung oder technische Hilfeleistung verlangen von den Einsatzkräften einiges an körperlicher und geistiger Stärke ab. Die Eigensicherung wird gerade in Höhen immer mehr in den Fokus gerückt. Hier ist die richtige Handlungsweise lebensnotwendig um sich, zu rettende Personen und die eigenen Einsatzkräfte zu schützen.

Letzte Einsätze

Brand eines Einfamilienhaus
Einsatzfoto Brand eines Einfamilienhaus 23.06.2019 um 03:21 Uhr
weiterlesen
Waldbrand in Erichshagen Wölpe
20.04.2019 um 14:27 Uhr
weiterlesen
BMA ausgelöst.
20.03.2019 um 07:02 Uhr
weiterlesen

Termine

08 Jul 2019;
19:00 Uhr -
Besuch: JF-Kreiszeltlager Hoya

Facebook